Statistik-Overload

Die letzten Wochen habe ich mich in eine dunkle Ecke verzogen und addiert, dividiert, multipliziert – das volle Programm. Wer tut sich denn so etwas scheuseliges freiwillig an? Ja, das habe ich mich auch eins um andere Mal gefragt, aber ich wollte wissen: welcher MC ist der Beste? Wer macht beim Freestyle alle platt? Wer schreitet ohne Probleme durch’s Finale? Wer glänzt beim A Cappella – und wer nicht? Und jetzt ist es endlich vollbracht und ich kann es raus ins Universum schicken. Heute geht es los mit der BMCL-Statistik. Und bei der wird auch das größte Problem der Statistik offensichtlich: was fängt man mit unjudged Matches an? Rauslassen? Fand ich blöd. Das Uservote auf der Webseite von RAM heranziehen? Fand ich auch blöd. Darum habe ich unjudged Matches ebenfalls eingetragen, ohne dass sie irgendeinen Ausschlag geben, da man in einem Match ohne Ergebnis ja sowohl sehr gut als auch sehr schlecht sein kann. Bitte berücksichtigt das. Es geht hier nicht um harte Fakten, sondern eher um deskriptive Statistik-Spielereien zu unser aller Spaß. In den nächsten Tagen folgen alle anderen Kategorien. Enjoy!

Hier geht’s lang.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s